top of page

Rückblick Rezital Good New Times

Montag 6. Februar 2023 Yehudi Menuhin Forum


Am Tag des Konzertes gab es erst noch eine Vorprobe. Hier gibt Adam Walker (Flötendozent an der HKB) noch letzte Verbesserungsvorschläge.


Zum Anfang nur Bassflöte. Mit dem Stück Glacier von Dai Fujikura habe ich das Konzert begonnen. In einer so genialen Akustik wie im Menuhin Forum hat das Stück super gut gepasst.


Glacier

„In meiner Vorstellung ist dieses Stück wie eine kalte Luftschwade, die lautlos zwischen den Gipfeln einer eiskalten Landschaft schwebt, langsam aber schneidend wie ein Messer...“ Dai Fujikura (www.daifujikura.com (übersetzt))



Der Höhepunkt des Konzertes war die Uraufführung von Céline Fankhausers "Morteratsch". Dieses Stück hatte sie ein halbes Jahr vorher extra für dieses Rezital geschrieben.


Morteratsch

Der Morteratsch Gletscher befindet sich in der Berninagruppe im Kanton Graubünden. Auch er ist vom Klimawandel betroffen. Seit 1900 ist er um mehr als 2,5 Kilometer zurückgegangen. Ich bin bis im Alter von 6 Jahren in Arosa aufgewachsen. Diese Zeit hat mich sehr geprägt und noch heute fühle ich eine tiefe Verbundenheit mit dieser kargen Bergnatur. Der Klimawandel betrifft uns alle, wir begegnen ihm jedoch mit Ohnmacht. Ich bin überzeugt, dass wir durch kleine Verbesserungen jeden Tag eine Möglichkeit finden, mit der Natur und nicht gegen sie zu arbeiten und so den Klimawandel zu stoppen. Auch das Üben muss täglich in einem positiven, motivierenden Mindset statt finden, damit langfristig ein stetiger Fortschritt spürbar wird. Diese Erkenntnis, habe ich aus meiner Recherche für die Thesis gewonnen und lässt sich auch auf außermusikalischen Inhalt übertragen.



Als letztes haben wir von Franz Danzi die Sinfonia Concertante für Flöte und Klarinette gespielt.


Sinfonia Concertante

An diesen Stück habe ich für meine Thesis verwendet, für die ich verschiedene Übe-Methoden selber ausprobiert habe. Entstanden ist die Idee zu dieser Thesis durch die Möglichkeit, im Sommer 2022 die Sinfonia Concertante von Danzi für Flöte und Klarinette mit dem Orchester auf der Tournee in Italien zu spielen. Ich musste lernen, wie ich mich auf ein Konzert als Solistin mit Orchester vorbereite.



Wir haben das ganze Konzert aufgenommen. Hier hört Ihr Morteratsch mit hinzugefügten Bildern.


Dieses Projekt konnte ich nicht alleine auf die Beine stellen. Ich hatte viel Hilfe.

Ich möchte danken:


Allen meinen Lehrern und Dozenten, die mich das letzte Jahr begleitet haben.


Meinen Eltern, die mich in meiner Ausbildung unterstützen – mental und finanziell.


Der HKB, von deren Dozenten ich immer ermutigt wurde meinen Horizont zu erweitern.


Allen Musikern, dass ihr euch professionell vorbereitet habt und in den Proben immer mehr zu einem Ensemble zusammengewachsen seid.


Victor, durch unsere gemeinsame Arbeit an Danzi bekam ich nochmals eine neue Sicht auf das Stück.


Gabriel, der die Proben mit sehr viel Know-how und Motivation leitete.


Céline, die auf meine Anfrage hin ein super Stück für Flöte komponierte.


…und nicht zuletzt allen, die gekommen sind, um mein Rezital zu hören.

Vielen Dank!!


Herzlichen dank an die Sponsoren durch Sie konnten wir uns den Musikern erkenntlich zeigen.


Sponsoring Müller & Schade


Käserei Amsoldingen Sponsoring

Krebser Sponsoring

Sterchi Beck Sponsoring




Bình luận


bottom of page