top of page

So., 01. Sept.

|

Laupen

Schlossfestspiele Laupen | Berner Kammerorchester

Mendelssohn und Dvorsak

Schlossfestspiele Laupen | Berner Kammerorchester
Schlossfestspiele Laupen | Berner Kammerorchester

Zeit & Ort

01. Sept. 2024, 17:00

Laupen, 3177 Laupen, Schweiz

Über die Veranstaltung

Programm

A. Dvorak (1841–1904)

Serenade d-Moll, op. 44

F.Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)

Ein Sommernachtstraum, op 61 arrangiert von A. N. Tarkmann

Tickets auf: Schlossfestspiele

Weitere Infos unter:

bko.ch

Mitwirkende Heidi Maria Glössner, Sprecherin

Heidi Maria Glössner wurde in Süddeutschland geboren und wuchs in der Ostschweiz auf.In 55 Theaterjahren hat sie unzählige Rollen quer durch die ganze Theaterliteratur gespielt, und sie ist nach wie vor mit grosser Freude auf der Bühne. Von 1987 bis 2007 gehörte Heidi Maria Glössner zum Ensemble der Bühnen Bern, wo sie immer wieder als Gast tätig ist. Sie sang grosse Musicalpartien, veranstaltete Lesungen und Chansonabende, spielte in etlichen Film- und Fernsehproduktionen, u.a. in dem erfolgreichsten Schweizer Film der letzten Jahrzehnte 'Die Herbstzeitlosen'. Und seit einigen Jahren begleitet sie mit besonderer Freude ganz unterschiedliche musikalische Ensembles mit Lesungen und Rezitationen.

Sie erhielt 2016 den Prix Walo als beste Schauspielerin, im Sommer 2017 den Preis für ihr Lebenswerk von der Armin Ziegler-Stiftung, sowie 2018 die Bernburger Ehrenmedaille.

Bild © Kostas Maros

Berner Kammerorchester

Das Berner Kammerorchester (BKO) wurde 1938 gegründet und begeistert seitdem mit innovativen, spartenübergreifenden und klassischen Konzertprogrammen. Als einziges professionelles Kammerorchester in der «Mannheimer Besetzung» im ganzen Kanton Bern zeichnet es sich durch seine tiefe Verbundenheit zu Stadt und Kanton Bern aus und überzeugt durch seine Vielseitigkeit und Flexibilität in der Programmierung. Ab 2024 wird das Orchester durch das künstlerische Komitee mit den Berner Dirigenten Philippe Bach und Kaspar Zehnder beraten.

Seit seiner Gründung legt das Orchester Wert auf das klassische Repertoire und setzt parallel dazu einen Schwerpunkt in der Aufführung und Vermittlung neuer Schweizer Musik. Bemerkenswert sind spannende Kombinationen mit anderen Kunstsparten wie Tanz, Literatur oder darstellenden Künsten sowie mit anderen musikalischen Stilrichtungen wie Volksmusik oder Jazz. Es kamen zahlreiche Uraufführungen namhafter Schweizer und Berner Komponist:innen zustande, wie zum Beispiel Gabrielle Brunner, Willy Burkhard, Arthur Furer, Daniel Glaus, Christian Henking, Albert Moeschinger, Sandor Veress und Alfred Zimmerlin. Neben Konzerten mit renommierten Solist:innen wie Mirijam Contzen, Simon Bucher, Patrick und Thomas Demenga, Patricia Kopatchinskaja, Kolja Lessing, Regula Mühlemann oder Julia Schröder ist dem BKO die Zusammenarbeit mit jungen Berner Talenten dem BKO ein wichtiges Anliegen. Mit Partner:innen wie der Hochschule der Künste Bern, den Musikschulen in der Region und deren Jugendorchestern werden gezielt junge Künstler:innen gefördert.

Kaspar Zehnder, Dirigent

Kaspar Zehnder stammt aus dem Voralpengebiet im Kanton Bern/Schweiz. Er ist Chefdirigent der Philharmonie Hradec Králové seit 2018 und leitete das Sinfonie Orchester Biel Solothurn 2012-2022. Nach den Schulen bis zur Matura in klassisch-sprachlicher Richtung studierte er Flöte und Dirigieren in Bern, Paris, Siena und an der European Mozart Academy. Er war Künstlerischer Leiter des Festivals Murten Classics von 1999-2020 und Musikalischer Direktor am Zentrum Paul Klee von 2004 bis 2012. Seit 2015 betreut er in gleicher Funktion das Festival Klangantrisch in seinem Geburtsort Riggisberg. Mit Magdalena Kožená, Sir Simon Rattle und weiteren Freunden geht er wiederholt auf Kammermusik-Tournee. Kaspar Zehnder dirigiert führende Orchester in ganz Europa. Sein Repertoire umfasst unzählige symphonische und vokale Werke von den grossen Oratorien J.S. Bachs bis zur Ensemblemusik unserer Zeit und schliesst nahezu das gesamte symphonische Schaffen der Klassik und Romantik ein, mit Schwerpunkt bei allem Unbekannten, Neuen und Neu Entdeckten.

www.kasparzehnder.com

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page