top of page

Fr., 25. Okt.

|

Bern

Mozart 41 Hommage an Frank Martin | Berner Kammerorchester

Vital Julian Frey, Cembalo Philippe Bach, Dirigent Joel von Lerber, Harfe Berner Kammerorchester Jean-Jacques Schmid, Klavier

Tickets stehen nicht zum Verkauf
Jetzt andere Veranstaltungen ansehen
Mozart 41 Hommage an Frank Martin | Berner Kammerorchester
Mozart 41 Hommage an Frank Martin | Berner Kammerorchester

Zeit & Ort

25. Okt. 2024, 19:30 – 22:30

Bern, Kramgasse 36, 3011 Bern, Schweiz

Über die Veranstaltung

Im dritten Projekt stehen zum 50. Todestag des Schweizer Komponisten Frank Martin musikalische Widmungen im Zentrum. Martin schrieb seine Komposition «Ouverture en hommage à Mozart», die einen Bogen zu Mozarts 41. Sinfonie schlägt, seinem grössten Idol. Dazu fügt sich eine Auftragskomposition des BKO an die Bernerin Katharina Weber, eine «Hommage à Frank Martin» in derselben Besetzung wie Frank Martins Meisterwerk «Petite symphonie concertante» für Harfe, Cembalo, Klavier und Streichorchester.

Als Solisten treten Vital Julian Frey (Cembalo) aus Steffisburg, der Rüeggisberger Joel von Lerber (Harfe) und der im Liebefeld wohnhafte Jean-Jacques Schmid (Klavier) unter der Leitung von Philippe Bach auf.

Katharina Weber (*1958) «Hommage à Frank Martin», UA • für Harfe, Cembalo, Klavier und

Streichorchester

Frank Martin (1890–1974) Petite symphonie concertante • für Harfe, Cembalo, Klavier und

Streichorchester

Frank Martin

Ouverture en hommage à Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791) Sinfonie Nr. 41 in C-Dur, KV 551 «Jupiter»

Für weitere Informationen und Tickets: bko.ch

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page